Player wird geladen ...

Tansania: Orthopädiewerkstatt und Förderung von Kindern mit Behinderung

Mireille Kapilima, Leiterin des Zentrums „Huduma ya Walemavu" (Fürsorge für behinderte Menschen), arbeitet seit nunmher 16 Jahren im Rehabilitationszentrum mit Kindern mit Behinderungen.

Mireille Kapilima ist Leiterin des Zentrums  „Huduma ya Walemavu" - das bedeutet so viel wie „Fürsorge für behinderte Menschen". Im Norden von Tansania unterstützt das Rehabilitationszentrum mit Unterstützung von Caritas international seit nunmehr 16 Jahren Kinder mit Behinderungen. Inzwischen wurden über 12.500 Kinder betreut. Krankengymnastik, Operationen, Vorschule, Nachsorge und Hausbesuche: ein umfassendes Programm Von der Ortopädiewerkstatt bis zur Behindertenpolitik sorgt dafür, dass Kinder mit Behinderungen aus armen Familien im Norden von Tansania eine bessere Zukunft haben.

Caritas international

"Wir sind Kinderarbeiter"

"Wir sind Kinderarbeiter"

In Indien müssen Millionen von Kindern arbeiten, anstatt zur Schule zu gehen. Das Don Bosco Netzwerk in Indien hat die Initiative „Kinderfreundliche Städte“ gestartet, um Kinderrechte umzusetzen und Kinderarbeit abzuschaffen. Mehr Informationen unter www.strassenkinder.de .

  Video ansehen

"Der Friede ist das Wichtigste"

"Der Friede ist das Wichtigste"

Der Südsudan steht am Abgrund. Ein erbitterter Kampf zweier Lager um die Macht lähmt das jüngste Land der Erde. Ein Interview mit Msgr. Anthony Bangoye, Generalvikar im Südsudan.

  Video ansehen

frei.willig.weg

frei.willig.weg

Ups und Downs, Heimweh, Fernweh, Hoffnungen und Ängste – Philomena absolviert einen Freiwilligendienst in Paraguay. Youtuber Manniac hat sie besucht.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018