Player wird geladen ...

RTL-Bibelclip – Der Kirchentag 2015 beginnt

3.-7.6.: Deutscher evangelischer Kirchentag in Stuttgart

"Herr, lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, damit wir klug werden."(Psalm 90,12)

Der Kommentar zum aktuellen Bibelclip von Pfr. Heinz-Jürgen Förg, Bensheim:

Der evangelische Kirchentag findet in diesem Jahr in Stuttgart statt. Kirchentage sind für mich keine Event-Veranstaltungen in dem Sinne, dass dort möglichst viel Fun, Spaß und Action geboten werden. Sinnvoll, im besten Sinn dieses Wortes, soll es zugehen. Voll von Angeboten für die Sinne; auch Gottesdienste, Diskussionen, Gespräche, die meinen Glauben, meine Gedanken erfüllen.

Der Vers aus dem alten Buch der Psalmen bringt mich da auf einen guten Weg: Gott soll uns Glaubende in unserer Klugheit stärken. Aber nicht durch wohlgemeinte, schöne, wohlklingende Worte. Nein - durch die Betrachtung und Beachtung des Todes. Wir Menschen müssen sterben. Irgendwann bleibt unsere Lebensuhr stehen.

Das passt doch nicht. Tod, mitten im Leben, mitten im Sommer. Gedanken des Todes auf einem Kirchentag!? Die Menschen, denen wir die Psalmen verdanken, haben ihre Lebens- und Glaubenserfahrung in diese Gebete hinein gepackt. Das Denken an die Sterblichkeit ins Leben mitzunehmen, macht klug. Um dieser schwierigen Tatsache des Lebens in die Augen zu schauen, braucht es Ruhe, Nachdenken, Anhalten, braucht es Glaube. Glaube an dieses Leben, aber auch an die Lebensgrenze und das, was über diese Grenze hinaus sein wird. Ich soll nicht stehen bleiben, gelähmt durch das Nachdenken über den Tod! Jedoch darf ich ihn auch nicht ausblenden und so tun, als wäre ich der einzige auf dieser Welt, den der Tod irgendwann einmal übersieht oder vergisst.

Übrigens heißt es am Beginn dieses Psalmverses: "Lehre uns bedenken..." Lernen ist ein Prozess, ein Weg. Ich bin gespannt, ob der Kirchentag mir hier brauchbare Impulse und Anhaltspunkte gibt.

 

 

RTL

Video teilen:

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017