Player wird geladen ...

Zum ersten Mal in Ecuador

Das Erzbistum München-Freising zu Gast bei seinen Partnern in Ecuador

Der Kurzfilm „Zum ersten Mal in Ecuador“ ist die Pilotfolge einer zehnteiligen Webserie „Bilder aus Ecuador“. Die Abteilung Weltkirche des Erzbischöflichen Ordinariats München veröffentlicht diese Reihe, um das Partnerland Ecuador besser kennenzulernen und verschiedene Aspekte der Partnerschaft vorzustellen.

In zehn Folgen werden allgemeine Themen zu Ecuador, konkrete Projekte und besondere Aspekte dieser weltkirchlichen Partnerschaft vorgestellt. Die ersten drei Folgen werden in monatlichem Abstand veröffentlicht, nach einer Sommerpause werden dann Filme jeweils im Abstand von zwei Monaten folgen.

Weitere Informationen zur Partnerschaft  der Diözese München-Freising mit Ecuador finden Sie hier.

Karsten Hinrichs/Erzbischöfliches Ordinariat München

Video teilen:

"Es gibt diese Übergriffe"

"Es gibt diese Übergriffe"

Werden Christen und andere religiöse Minderheiten in deutschen Flüchtlingsunterkünften diskriminiert? Menschenrechtler Martin Lessenthin sagt ja und fordert konkrete Schritte.

  Video ansehen

“Dialogue leads to spiritual solidarity”

“Dialogue leads to spiritual solidarity”

Die muslimische Theologin Nayla Tabbara setzt sich für den interreligiösen Dialog im Libanon ein. Für die Christen und Muslime in Europa hat sie zwei Botschaften.

  Video ansehen

„Es gibt keinen Dialog mit Dschihadisten“

„Es gibt keinen Dialog mit Dschihadisten“

Wo stößt interreligiöser Dialog an seine Grenzen? Für den Islamkenner Timo Güzelmansur ist klar: Mit religiösen Extremisten kann man nicht reden.

  Video ansehen

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017