Player wird geladen ...

"Bausteine für eine Therapie unserer Gesellschaft"

Kardinal Reinhard Marx und der frühere Bundesumweltminister Klaus Töpfer im Gespräch über die Umweltenzyklika "Laudato si" von Papst Franziskus.

Mehr als 350 Teilnehmer waren am 2. Juli 2015 in die Katholische Akademie Bayern gekommen, um sich genauer über den Inhalt der Umweltenzyklika "Laudato si" von Papst Franziskus zu informieren. Die  Akademie brachte wenige Tage nach der Veröffentlichung der Enzyklika zwei Experten ersten Ranges zu dieser mittäglichen Diskussion zusammen, die die wichtigsten Inhalte des päpstlichen Lehrschreibens grundlegend erörtern. Kardinal Reinhard Marx, der Erzbischof von München und Freising und Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, sowie Prof. Dr. Klaus Töpfer, der frühere Bundesumweltminister und ehemalige Chef des UN-Umweltprogramms UNEP.

Alexander Seibold

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017