Player wird geladen ...

Frieden jetzt! Die Adveniat-Aktion 2015

In einem Appell an die deutsche Bundesregierung fordert Adveniat "Frieden jetzt!" für Kolumbien. Das Lateinamerika-Hilfswerk greift damit die Forderungen der Menschen in Kolumbien auf, um Frieden und Versöhnung zu schaffen.

Bürgerkrieg und Drogenkonflikte beherrschen weite Teile Lateinamerikas. Deswegen will das Hilfswerk Adveniat mit seiner Jahresaktion 2015 Friedensarbeit fördern und vor allem auch soziale Gerechtigkeit - denn sie ist der Grundstein für Frieden. Spenden Sie für Hilfsprojekte in Lateinamerika, die sich dem Kreislauf von Gewalt und Ungerechtigkeit entgegenstellen. In Kolumbien, wo sich die Menschen nach Jahrzehnten des Bürgerkriegs nichts sehnlicher wünschen als Frieden. Und in Guatemala, wo das Militärregime der indigenen Bevölkerung unbeschreibliches Leid zugefügt hat.

Die Petition und weitere Informationen zur bundesweiten Weihnachts- und Adventskampagne des katholischen Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat finden Sie auf dem Internetportal Weltkirche und unter www.adveniat.de.

Adveniat

"Wir sind Kinderarbeiter"

"Wir sind Kinderarbeiter"

In Indien müssen Millionen von Kindern arbeiten, anstatt zur Schule zu gehen. Das Don Bosco Netzwerk in Indien hat die Initiative „Kinderfreundliche Städte“ gestartet, um Kinderrechte umzusetzen und Kinderarbeit abzuschaffen. Mehr Informationen unter www.strassenkinder.de .

  Video ansehen

"Der Friede ist das Wichtigste"

"Der Friede ist das Wichtigste"

Der Südsudan steht am Abgrund. Ein erbitterter Kampf zweier Lager um die Macht lähmt das jüngste Land der Erde. Ein Interview mit Msgr. Anthony Bangoye, Generalvikar im Südsudan.

  Video ansehen

frei.willig.weg

frei.willig.weg

Ups und Downs, Heimweh, Fernweh, Hoffnungen und Ängste – Philomena absolviert einen Freiwilligendienst in Paraguay. Youtuber Manniac hat sie besucht.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017