Player wird geladen ...

"Es hat mich tief beeindruckt"

Im Sommer hat sich Medienbischof Fürst über die Medienarbeit der katholischen Kirche in Brasilien informiert. Im Interview blickt er auf die Reise zurück und erklärt, welche Impulse er für die Pressearbeit der Kirche in Deutschland mitgenommen hat.

Eine Woche lang bereiste der Vorsitzende der bischöflichen Medienkommission Gebhard Fürst im Juli 2015 das Land Brasilien. Begleitet vom Hilfswerk Adveniat informierte er sich über die Medienarbeit der katholischen Kirche vor Ort. Dabei holte er sich viele Ideen, wie sich moderne Medien für die Verkündigung nutzen lassen. Im Interview mit dem Internetportal Weltkirche erklärt der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart jetzt, welche Impulse er für die Medienarbeit der Kirche in Deutschland mitgenommen hat.

weltkirche.katholisch.de

Video teilen:

"Es gibt diese Übergriffe"

"Es gibt diese Übergriffe"

Werden Christen und andere religiöse Minderheiten in deutschen Flüchtlingsunterkünften diskriminiert? Menschenrechtler Martin Lessenthin sagt ja und fordert konkrete Schritte.

  Video ansehen

“Dialogue leads to spiritual solidarity”

“Dialogue leads to spiritual solidarity”

Die muslimische Theologin Nayla Tabbara setzt sich für den interreligiösen Dialog im Libanon ein. Für die Christen und Muslime in Europa hat sie zwei Botschaften.

  Video ansehen

„Es gibt keinen Dialog mit Dschihadisten“

„Es gibt keinen Dialog mit Dschihadisten“

Wo stößt interreligiöser Dialog an seine Grenzen? Für den Islamkenner Timo Güzelmansur ist klar: Mit religiösen Extremisten kann man nicht reden.

  Video ansehen

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017