Player wird geladen ...

"Ein Pfarrhaus für eine Flüchtlingsfamilie"

Zahlreiche kirchliche Einrichtungen der Erzdiözese München und Freising, insbesondere Pfarreien, bieten Unterkünfte für Asylsuchende an.

"Wir beziehen die Familien mit ein, sie gehören hier einfach dazu", so Diakon Karl Stocker vom ökumenischen Asylhelferkreis Putzbrunn. In rund 72 Wohnobjekten in der Erzdiözese München und Freising stehen Plätze für Flüchtlinge bereit. Allein in München werden 200 dieser Plätze kostenlos, bis auf die Betriebskosten, angeboten. Oftmals bemühen sich die Menschen in einer Pfarrei auch um die Vermittlung von Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge.

Sankt Michaelsbund

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017