Player wird geladen ...

Stilla und die Heilige Pforte von Abenberg

Die selige Stilla, die in der Diözese Eichstätt verehrt wird, ist in der Klosterkirche von Abenberg (Mittelfranken) begraben. Dort befindet sich auch eine von neun Heilige Pforten des Bistums im Jahr der Barmherzigkeit.

Teil 3 der Serie: "Die Heiligen Pforten und ihre Kirchen im Bistum Eichstätt".
Im Jahr der Barmherzigkeit gibt es in der Diözese Eichstätt neun Heilige Pforten. Eine davon findet man in Abendberg, eine alte Klosterkirche oberhalb der Stadt. Die Selige Stilla († um 1140), eine Heilige der Diözese Eichstätt, ist außerdem dort begraben. Ein Videoporträt von Marie-Bernadette Hügel.

Marie-Bernadette Hügel

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018