Player wird geladen ...

Weltjugendtag in Krakau 2016

Vigil mit Papst Franziskus

30.07.2016: Die Vigilfeier ist einer der Höhepunkte beim Treffen der Jugend mit Papst Franziskus in Polen. Bis zu zwei Millionen Teilnehmer werden vom 26. bis 31. Juli 2016 in Krakau erwartet. Der Weltjugendtag steht in dem von Papst Franziskus ausgerufenen Heiligen Jahr unter dem Motto: „Selig die Barmherzigen; denn sie werden Erbarmen finden.“

Die sogenannte Vigil ist eine meditative nächtliche Gebetsfeier mit dem Gesang der Psalmen, Lesungen aus dem Alten und Neuen Testament und einer Lichtfeier. Sie findet auf dem „Campus Misericordiae“, dem Feld der Barmherzigkeit, in Brzegi – zwölf Kilometer östlich von Krakau – statt. Hier werden die Jugendlichen aus aller Welt mit Papst Franziskus „Nachtwache halten“, beten, singen und meditieren. Viele haben Isomatten und Schlafsäcke dabei und bleiben bis zum Schlussgottesdienst am nächsten Morgen auf dem Campus.

Seit 1986 findet alle zwei bis drei Jahre ein internationaler Weltjugendtag für junge Christen aus der ganzen Welt statt. Es ist das zweite Mal, dass Polen das internationale Jugendtreffen ausrichtet. 1991 hatte das Bistum Tschenstochau eingeladen.

BR

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017