Player wird geladen ...

Kath. Gottesdienst aus der Dresdner Kathedrale vom 27.08.2016

Zur Einführung von Bischof Heinrich Timmerevers

Mit einem festlichen Gottesdienst wird der neue katholische Bischof in sein Amt eingeführt: Heinrich Timmerevers, bislang Weihbischof der Diözese Münster mit Amtssitz in Oldenburg, wird der 50. Bischof des Bistums Dresden-Meißen. Der 63-Jährige übernimmt die Nachfolge von Heiner Koch, der im März 2013 von Köln nach Sachsen gekommen, aber schon bald überraschend als Erzbischof nach Berlin berufen worden war.

Dass nach fast einem Jahr Vakanz der Bischofsstuhl in der Dresdner Kathedrale Ss. Trinitatis wieder besetzt ist, freut nicht nur die rund 140.000 Katholiken im Bistum. Zu dem Festgottesdienst werden hochrangige Gäste aus Politik, Gesellschaft und Kirche erwartet, unter anderem Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich, sowie viele bischöfliche Amtsbrüder. Selbstverständlich werden auch Frauen und Männer aus den Gemeinden, kirchlichen Einrichtungen und Ordensgemeinschaften vertreten sein. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von den Dresdner Kapellknaben, dem Kathedralchor und dem Orchester der Sächsischen Staatsoper.

MDR

Video teilen:

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017