Player wird geladen ...

Verleihung des Communio-Preises an Kurt Kardinal Koch

Am 22. Juli erhielt der Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen, Kurt Kardinal Koch, in der Katholischen Akademie Schwerte den Communio-Preis für Dialog, Verständigung und Versöhnung

Kurt Kardinal Koch, Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen, erhielt in diesem Jahr den Communio-Preis für Dialog, Verständigung und Versöhnung. Der Preis, der von der "Gesellschaft zur Förderung der Katholischen Akademie Schwerte e.V." und der "Campus-Weggemeinschaft e.V." verliehen wird, soll Persönlichkeiten ehren, die sich in herausragender Weise um ein friedliches gesellschaftliches, politisches und religiöses Miteinander verdient gemacht haben. Die Laudatio für Kardinal Koch hielt Bischof em. Adrianus van Luyn, ehemaliger Bischof von Rotterdam und Vositzender der Kommision der Bischofskonferenzen in der EU (COMECE). Erster Preisträger des Communio-Preises war 2014 der ehemalige Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses Ruprecht Polenz. Seit dem wird der Preis alle zwei Jahre verliehen.

Jakob Ohm

Video teilen:

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017