Player wird geladen ...

Tagessegen - 27. September 2016

Das alttestamentliche Buch Hiob thematisiert die Erfahrung von Leid und Depression im Leben des Menschen. Pfarrer Förg zitiert daraus und denkt im Tagessegen vor allem diejenigen in den Blick, denen ihr Leben zur Qual geworden ist.

"Da tat Hiob seinen Mund auf und verfluchte seinen Tag: Warum starb ich nicht vom Mutterschoß weg?" Hiob 3,1+11

Katholische Fernseharbeit

Tagessegen - 22. Juni 2018

Tagessegen - 22. Juni 2018

Die Kirche feiert heute zwei beeindruckende Zeugen: John Fisher und Thomas Morus. Pfarrer Förg bewundert sie, weil sie Rückgrat bewiesen und auf ihr Fundament vertrauten.

  Video ansehen

Tagessegen - 21. Juni 2018

Tagessegen - 21. Juni 2018

Wer begeistert ist, im wahrsten Sinne des Wortes, der kann großes bewirken und vor allem Freude. Davon berichtet heute das Alte Testament, das Pfarrer Förg aufgreift.

  Video ansehen

Tagessegen - 20. Juni 2018

Tagessegen - 20. Juni 2018

Das für heute ausgesuchte Evangelium wird eigentlich am Aschermittwoch verlesen. Pfarrer Förg nimmt das zum Anlass für einen vielleicht ungewöhnlichen Vorschlag.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018