Player wird geladen ...

Ein Zündfunke für die Kirche

Kleine Christliche Gemeinschaften auf den Philippinen

Sie sind der "Exportschlager" der katholischen Kirche auf den Philippinen: Kleine Christliche Gemeinschaften. Seit 30 Jahren ist dies die Antwort der philippinischen Kirche auf Probleme wie Priestermangel, Großpfarreien und rückläufige Gottesdienstbesuche. Das pastorale Konzept einer partizipativen Kirche kann auch für die Kirche in Deutschland ein Modell sein, meint Joseph Guevarra vom Institut Bukal ng Tipan in Las Pinas. Das spirituelle Zentrum fördert Basisgemeinden auf den Philippinen und gibt Christen aus aller Welt Einblick in das Modell einer Kirche der Teilhabe.

Im Oktober 2016, dem Monat der Weltmission, blickt das Hilfswerk Missio auf die Situation der Menschen auf den Philippinen. Mehr Informationen zur Missio-Aktion zum Sonntag der Weltmission finden Sie auf dem Internetportal Weltkirche und bei Missio.

Missio München

Video teilen:

"Es ist an der Zeit, dass sie die Schreie der Leidenden hören"

"Es ist an der Zeit, dass sie die Schreie der Leidenden hören"

Gebet von Priester Jacques Mourad für den Frieden in Syrien

  Video ansehen

"Es gibt diese Übergriffe"

"Es gibt diese Übergriffe"

Werden Christen und andere religiöse Minderheiten in deutschen Flüchtlingsunterkünften diskriminiert? Menschenrechtler Martin Lessenthin sagt ja und fordert konkrete Schritte.

  Video ansehen

“Dialogue leads to spiritual solidarity”

“Dialogue leads to spiritual solidarity”

Die muslimische Theologin Nayla Tabbara setzt sich für den interreligiösen Dialog im Libanon ein. Für die Christen und Muslime in Europa hat sie zwei Botschaften.

  Video ansehen

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017