Player wird geladen ...

Menschenwürdige Arbeit weltweit

Justitia et Pax im Dialog mit Gewerkschaften zum Thema Arbeitsinspektion in einer globalisierten Welt

Seit Jahren setzt sich die Deutsche Kommission Justitia et Pax in Deutschland und weltweit für menschenwürdige Arbeit ein. Obwohl Deutschland aufgrund seiner Wirtschaftskraft viel Einfluss darauf habe, wie Arbeitsbedingungen menschenwürdig gestaltet werden können, sei das Engagement der Bundesregierung in diesem Bereich sehr schwach, beklagt die kirchliche Organisation. Aus diesem Grund haben die Menschenrechtler zusammen mit den Gewerkschaften in Deutschland einen Expertenworkshop zum Thema Arbeitsinspektion durchgeführt.

Deutsche Kommission Justitia et Pax

Video teilen:

"Der Friede ist das Wichtigste"

"Der Friede ist das Wichtigste"

Der Südsudan steht am Abgrund. Ein erbitterter Kampf zweier Lager um die Macht lähmt das jüngste Land der Erde. Ein Interview mit Msgr. Anthony Bangoye, Generalvikar im Südsudan.

  Video ansehen

frei.willig.weg

frei.willig.weg

Ups und Downs, Heimweh, Fernweh, Hoffnungen und Ängste – Philomena absolviert einen Freiwilligendienst in Paraguay. Youtuber Manniac hat sie besucht.

  Video ansehen

"Es ist an der Zeit, dass sie die Schreie der Leidenden hören"

"Es ist an der Zeit, dass sie die Schreie der Leidenden hören"

Gebet von Priester Jacques Mourad für den Frieden in Syrien

  Video ansehen

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017