Player wird geladen ...

Tagessegen - 14. November 2016

In der heute zu verlesenen Bibelperikope erkennt Pfarrer Förg einen Auftrag für die Christen. Im Tagessegen erklärt er, warum er denkt, dass Christen zu Deutern werden sollten.

"Als Jesus in die Nähe von Jericho kam, saß ein Blinder an der Straße. Er hörte, dass viele Menschen vorbei gingen und fragte: Was hat das zu bedeuten?" Lukas 18,35+36

Katholische Fernseharbeit

Tagessegen - 23. Juni 2018

Tagessegen - 23. Juni 2018

Im Matthäusevangelium will Jesus die Jünger beruhigen, sich nicht um allzusehr um die Dinge des Alltags zu sorgen. Warum tut er das?, fragt Pfarrer Förg im Tagessegen.

  Video ansehen

Tagessegen - 22. Juni 2018

Tagessegen - 22. Juni 2018

Die Kirche feiert heute zwei beeindruckende Zeugen: John Fisher und Thomas Morus. Pfarrer Förg bewundert sie, weil sie Rückgrat bewiesen und auf ihr Fundament vertrauten.

  Video ansehen

Tagessegen - 21. Juni 2018

Tagessegen - 21. Juni 2018

Wer begeistert ist, im wahrsten Sinne des Wortes, der kann großes bewirken und vor allem Freude. Davon berichtet heute das Alte Testament, das Pfarrer Förg aufgreift.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018