Player wird geladen ...

Sieh, der Herr wird kommen, um die Völker zu retten

Pater Philipp Meyer und die Schola der Benediktinerabtei von Maria Laach singen den Introitus zum 2. Advent.

Die Sonntage im Advent sind in der Liturgie nach den Anfangsworten des Introitus, des Eingangsgesangs der Heiligen Messe, benannt. Für den zweiten Sonntag im Advent lautet die Übersetzung der lateinischen Verse:

"Du Volk auf dem (Berg) Zion, Sieh, der Herr wird kommen, um die Völker zu retten; und hören lässt der Herr die Herrlichkeit seiner Stimme in der Freude eures Herzens."

Im Anschluss an den Gesang erklärt Pater Philipp aus Maria Laach den Text und seine Bedeutung.

Unser Glaube

Dossier "Adventskranz"

Artikel "Advent und Weihnachten"

Stefanie Heinrichs

Pater Philipp trifft Kaplan Olding: Wohin geht die Kirche?

Pater Philipp trifft Kaplan Olding: Wohin geht die Kirche?

Leere Kirchen, leere Klöster - und trotzdem haben sich Philipp Meyer und Christian Olding für ein geweihtes Leben entschieden. Der eine ist Benediktinerpater, der andere Kaplan. Auf dem Katholikentag haben sie über ihre persönlichen Gründe und ihre Zukunftsvision von Kirche gesprochen.

  Video ansehen

Lied "Suche Frieden" von Detlev Jöcker

Lied "Suche Frieden" von Detlev Jöcker

Detlev Jöcker stellt das Mottolied für den Katholikentag 2018 in seiner Heimatstadt Münster vor.

  Video ansehen

Lied "Im Wandel der Zeit" von Detlev Jöcker

Lied "Im Wandel der Zeit" von Detlev Jöcker

Mit einem besonderen Lied hat der Kinderlieder-Komponist seine Bestürzung über die Amokfahrt im April in Münster verarbeitet. Es hat ein Lied geschrieben, das Mut machen soll.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018