Player wird geladen ...

Kath. Gottesdienst zum Dreikönigsfest am 06.01.2017

aus dem Welfenmünster Steingaden

Die Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar stehen im Mittelpunkt dieses Gottesdienstes der Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist in Steingaden. 60 Mädchen und Buben, verkleidet als Sternsinger und Könige, gestalten den Gottesdienst mit und ziehen im Anschluss in Gruppen durch die Pfarreiengemeinschaft. Sie bringen den Segen in die Häuser und sammeln Spenden für die Sternsingeraktion des Kindermissionswerks, die in diesem Jahr Familien in Kenia zugutekommen.

Die romanische Basilika in Steingaden zählt zu den interessantesten und bedeutendsten Sakralbauten des Pfaffenwinkels. Sie wurde 1147 durch Herzog Welf VI. gegründet und knapp 30 Jahre später geweiht. Bis 1803 war sie Stiftskirche des ehemaligen Prämonstratenser-Klosters. Heute ist das Welfenmünster die Pfarrkirche von Steingaden, Kirchenpatron ist Johannes der Täufer.

Den Aussegnungsgottesdienst zum Dreikönigsfest zelebriert Pater Petrus-Adrian Lerchenmüller. In seiner Predigt spricht er über die Bedeutung von Begegnungen und über die Veränderungen, die sich ergeben können, wenn sich Menschen auf die Begegnung mit Christus einlassen. Der Kirchenchor und das Bläserensemble Steingaden unter Leitung von Caspar Berlinger gestalten den Gottesdienst musikalisch, unter anderem mit der Pastoralmesse von Ignaz Reimann.

BR

Video teilen:

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017