Player wird geladen ...

Palmsonntag in Rom am 09.04.2017

Prozession und Gottesdienst mit Papst Franziskus

Am Palmsonntag, eine Woche vor Ostern, erinnern Christen in aller Welt an den Einzug von Jesus in Jerusalem. Er ritt auf einem Esel in die Stadt und die Menschen streuten Palmzweige, um den „König Israels“ würdig zu empfangen. In dieser Tradition finden auch heute noch die Palm-Prozessionen statt.

Am 9. April feiert Papst Franziskus den Palmsonntag in Rom mit einer feierlichen Prozession auf dem Petersplatz. Kardinäle, Bischöfe, Priester, Ordensleute ziehen mit Palm- und Ölzweigen zum Obelisken. Dort segnet der Papst die Palmwedel, die im Christentum als Symbol des ewigen Lebens und der Auferstehung gelten. 

BR Fernsehen überträgt Prozession und Gottesdienst am Palmsonntag. Es kommentieren Monsignore Erwin Albrecht und Elisabeth Möst.

Mit dem Palmsonntag beginnt die Karwoche, die "settimana santa". Weitere Höhepunkte mit Papst Franziskus sind am Gründonnerstag die Fußwaschung, die Karfreitagsprozession im Kolosseum sowie der Ostergottesdienst mit dem traditionellen Segen „Urbi et Orbi“.

BR

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017