Player wird geladen ...

Kath. Gottesdienst aus St. Ingbert am 28.05.2017

Verlieren und gewinnen

In dem Gottesdienst aus dem saarländischen St. Ingbert blickt Pfarrer Andreas Sturm auf die Verluste im
menschlichen Leben – wie auch auf neu dazu Gewonnenes. 

„Verlieren gehört zum Leben dazu – zum Beispiel der Verlust der Heimat oder der eigenen Selbstständigkeit“,
so Pfarrer Sturm. Er feiert den Gottesdienst am Sonntag nach Christi Himmelfahrt mit seiner Gemeinde in der
stattlichen Josefskirche von St. Ingbert. 

„Durch die Himmelfahrt Jesu erleben auch die Jünger einen solchen Verlust und die Abschiedsrede Jesu im
Evangelium scheint da nicht wirklich zu trösten.“ Pfarrer Sturm betont, dass Jesus seinen Jüngern und somit
den Christen heute Mut mache: Die Menschen müssten manches lassen und verlieren, würden aber auch immer
wieder etwas Neues gewinnen. 

Die Kirche St. Josef beeindruckt durch ihre Größe und ihren neugotischen Stil. Bei einem Brand vor zehn Jahren
wurden der Turm und das Dach der Kirche vollständig zerstört. Nach diesem Verlust der Kirche als Heimat blickt
die Gemeinde nun stolz auf das neu renovierte Wahrzeichen der Stadt.

ZDF

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018