Player wird geladen ...

Berufen - Kaplan Holger Ungruhe

Suchen und Fragen bestimmten seinen Glaubensweg, bis er durch die Firmvorbereitung wieder in Kirche hineingewachsen ist. Dem Kaplan ist sein Freundeskreis wichtig – aus einem bestimmten Grund.

Die Freundschaft zu Jesus ist Kern seines Glaubens. Die Kirche ist für ihn die Gemeinschaft der Freunde Jesu Christi, und in dieser Kirche mitzuarbeiten "eine ganz wunderbare Aufgabe“. "Auf eine normale Sakristeikarriere, vom Messdiener bis zum Priester, kann ich nicht zurückschauen, Glaubensweg war ein Weg des Suchens und Fragens, übermeine bin ich dann wieder Firmunterricht zurückgefunden zum Glauben und zur Kirche wieder hineingewachsen Freundeskreis wichtig – viele arbeiten nicht für die Kirche gerade das ist mir wichtig und erweitert auch immer wieder meinen Horizont"

Das Zentrum für Berufungspastoral ist eine Arbeitsstelle der Deutschen Bischofskonferenz. Es unterstützt, fördert und vernetzt Bemühungen um die Berufungspastoral in den Bistümern Deutschlands, der Ordensgemeinschaften und Säkularinstitute.

Zum Dossier "Berufe in der Kirche"

Zum Artikel "Über das, was im Innersten bewegt"

Zentrum für Berufungspastoral / Arbeitsstelle der Deutschen Bischofskonferenz

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017