Player wird geladen ...

Zeit und Ewigkeit vom 15.08.2017

Gedanken zum Fest Mariä Himmelfahrt mit Äbtissin M. Petra Articus OCist

Was wäre das Leben ohne Musik? Für die Äbtissin des Landshuter Zisterzienserinnenklosters Seligenthal, Sr. M. Petra Articus, gibt es keinen Zweifel: In vielen Ohrwürmern klingen Melodien und Rhythmen an, die vom Herzen kommen und zu Herzen gehen. Sie bewegen innerlich und äußerlich.

Einzelnen Liedern kommt ihre jeweilige Bedeutung vor allem auch durch das Umfeld, in dem sie erklingen, zu. So erschließt sich für Sr. M. Petra am Fest "Mariä Himmelfahrt" das "Magnifikat", ein Loblied, das Maria, die Mutter Jesu, vor über 2000 Jahren angestimmt hat, nicht nur als Säule des täglichen Stundengebets sondern auch als Protestlied, das an Aktualität kaum zu überbieten ist.BR

BR

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017