Player wird geladen ...

Sonntagsarbeit? Klartext.

Sonntags gibt es frische Brötchen und immer häufiger haben die Geschäfte offen. Das geht gar nicht, findet Christian Olding. Seine Meinung begründet er nicht nur mit christlichen Motiven.

In den 1950er Jahren forderten Gewerkschaften den arbeitsfreien Samstag. "Samstags gehört Vati mir", hieß der Slogan damals. Heute gehört Samstagsarbeit in vielen Berufssparten zum Alltag. Und auch über die Sonntagsarbeit streitet die Gesellschaft. Wem gehört der Sonntag? Gott? Der Familie? Der Wirtschaft? "Der arbeitsfreie Sonntag ist eine Dauerauflehnung gegen die Verzweckung des Menschen", sagt Christian Olding. Damit geht er nicht nur uns Christen etwas an, sondern alle Bürger. Warum der Sonntag arbeitsfrei bleiben soll, erklärt der Kaplan in der neuen Folge Klartext.


Im Video-Format von katholisch.de wird Klartext gesprochen, statt um den heißen Brei herumgeredet. Kaplan Christian Olding aus dem Bistum Münster kommentiert ab jetzt alle zwei Wochen dienstags auf katholisch.de aktuelle Themen aus Kirche und Gesellschaft. Olding macht dabei auch vor heiklen Themen nicht Halt. "Nur zu Weihnachten in den Gottesdienst?", "Christen und die Willkommenskultur?" oder "Die Rolle der Frau in der Kirche?" Mit "Klartext" gibt es neben dem "Standpunkt" ein weiteres starkes Meinungsformat auf katholisch.de.

katholisch.de

Öko-Christ?! Klartext.

Öko-Christ?! Klartext.

Als Christ soll ich mich zwar für meinen Nächsten einsetzen. Der Umweltschutz hat mit meinem Glauben aber nichts zu tun - oder doch? Kaplan Christian Olding sieht das anders.

  Video ansehen

Warum fasten?! Klartext.

Warum fasten?! Klartext.

Geht es beim Fasten nur um Verzicht? Ganz im Gegenteil, behauptet Christian Olding im "Klartext".

  Video ansehen

Warum zur Beichte? Klartext.

Warum zur Beichte? Klartext.

Das Sakrament der Beichte fristet in Deutschland ein ungeliebtes Dasein. Warum? Ist sie noch zeitgemäß? Was es mit der Buße auf sich hat, erklärt Christian Olding in der neuen Folge Klartext.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018