Player wird geladen ...

Schwester Therese allein im Kloster

Die Waldbreitbacher Franziskanerin Schwester Therese Nolte lebt im Kloster Ehrenstein im Westerwald. Seit ihre Mitschwestern versetzt wurden, ist sie alleine im Kloster. Doch für sie ist das kein Grund zur Traurigkeit.

Schwester Therese Nolte ist Waldbreitbacher Franziskanerin und lebt im Kloster Ehrenstein. Dort leitet sie ein Geistliches Zentrum. Warum Schwester Therese Nolte alleine im Kloster Ehrenstein lebt und wie sie mit Gott spricht, erzählt sie im Interview.

Zur Video-Serie "Ordensleute im Portrait"

katholisch.de

"Ausatmen und Loslassen"

"Ausatmen und Loslassen"

Dieses Gebet hat sein Leben verändert. Peter Dyckhoff erklärt das Geheimnis des Ruhegebets.

  Video ansehen

"Flüchtlinge brauchen eine Chance!"

"Flüchtlinge brauchen eine Chance!"

Jürgen Neitzert ist Franziskaner und lebt in einem sozialen Brennpunktviertel in Köln. Hier hat er eine besondere Aufgabe übernommen. Er kümmert sich um junge Migranten.

  Video ansehen

"Diese Liebe geht weiter"

"Diese Liebe geht weiter"

Abt Aloysius Althaus trägt einen besonderen Professring. Er erzählt, wem dieser Ring eigentlich gehört, wie es dazu kam, dass er ihn trägt und warum er sich für ein Leben im Kloster entschieden hat.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018