Player wird geladen ...

Tagessegen - 6. November 2017

Naturkatastrophen und schreckliche Unglücke weltweit - wo ist da Gott? Pfarrer Förg plädiert im Tagessegen mit Blick auf den Römerbrief dafür, dass trotz allem Gott das letzte Wort haben wird. Er hält die Schöpfung in seiner Hand.

"Denn aus ihm und durch ihn und auf ihn hin ist die ganze Schöpfung." Römer 11,36

Katholische Fernseharbeit

Tagessegen - 21. Juni 2018

Tagessegen - 21. Juni 2018

Wer begeistert ist, im wahrsten Sinne des Wortes, der kann großes bewirken und vor allem Freude. Davon berichtet heute das Alte Testament, das Pfarrer Förg aufgreift.

  Video ansehen

Tagessegen - 20. Juni 2018

Tagessegen - 20. Juni 2018

Das für heute ausgesuchte Evangelium wird eigentlich am Aschermittwoch verlesen. Pfarrer Förg nimmt das zum Anlass für einen vielleicht ungewöhnlichen Vorschlag.

  Video ansehen

Tagessegen - 19. Juni 2018

Tagessegen - 19. Juni 2018

Die Kirche gedenkt heute des Heiligen Romuald. Pfarrer Förg spricht über dessen radikalen Richtungswechsel im Leben und fragt, wann eine Kursänderung nötig sein könnte.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018