Player wird geladen ...

Martinslieder: Laterne, Laterne

Rund um den Martinstag ziehen Kinder mit selbstgebastelten Laternen durch die dunklen abendlichen Straßen. So auch die Kinder der Katholischen Kindertageseinrichtung St. Martin aus Drove.

Der 11. November ist der Martinstag. In manchen Regionen ziehen an diesem Tag Kinder zu Ehren des heiligen Sankt Martin mit Laternen durch die Straßen, singen und erhalten kleine Geschenke. Der Ursprung dieses Brauchs sollen die christlichen Lichterprozessionen zu Ehren des Heiligen Sankt Martin sein. Möglicherweise rührt der Brauch auch daher, dass nach der Ernte auf den leeren Feldern oft Feuer und Fackeln entzündet wurden. Die Kindergartenkinder aus Drove singen "Laterne, Laterne".

Laterne, Laterne,
Sonne, Mond und Sterne.
Brenne auf mein Licht,
Brenne auf mein Licht,
aber nur meine liebe Laterne nicht.

Stefanie Heinrichs

Pater Philipp trifft Kaplan Olding: Wohin geht die Kirche?

Pater Philipp trifft Kaplan Olding: Wohin geht die Kirche?

Leere Kirchen, leere Klöster - und trotzdem haben sich Philipp Meyer und Christian Olding für ein geweihtes Leben entschieden. Der eine ist Benediktinerpater, der andere Kaplan. Auf dem Katholikentag haben sie über ihre persönlichen Gründe und ihre Zukunftsvision von Kirche gesprochen.

  Video ansehen

Lied "Suche Frieden" von Detlev Jöcker

Lied "Suche Frieden" von Detlev Jöcker

Detlev Jöcker stellt das Mottolied für den Katholikentag 2018 in seiner Heimatstadt Münster vor.

  Video ansehen

Lied "Im Wandel der Zeit" von Detlev Jöcker

Lied "Im Wandel der Zeit" von Detlev Jöcker

Mit einem besonderen Lied hat der Kinderlieder-Komponist seine Bestürzung über die Amokfahrt im April in Münster verarbeitet. Es hat ein Lied geschrieben, das Mut machen soll.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Jobs  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018