Player wird geladen ...

Gebet im Alltag – "Du durchdringest alles"

"Gott muss mir schenken, dass ich bei ihm sein kann": Das Gebet "Du durchdringest alles" von Gerhard Tersteegen hat für Schwester Claudia Maria Bos eine ganz besondere spirituelle Bedeutung. Sie betet und erklärt es.

Schwester Claudia Maria Bos ist Franziskanerin von Aachen und gehört dem Orden der Armen-Schwestern vom heiligen Franziskus in Frechen an. Im Alltag kümmert sie sich vor allem um alte und kranke Menschen. Das Gebet "Du durchdringest alles" ist von Gerhard Tersteegen, der von 1697 bis 1729) lebte. Er war ein deutscher Laienprediger und wirkte am Niederrhein als bedeutender Kirchenlieddichter und Mystiker des reformierten Pietismus.

Zum Dossier Unser Glaube

zum Dossier Unsere Gebete

Mehr Videos aus der Reihe "Unsere Gebete"

katholisch.de

Das Magnificat - Marias Lobgesang

Das Magnificat - Marias Lobgesang

Schwester Ursula Hertewich aus dem Dominikanerinnenkloster Arenberg betet das Magnificat, den Lobgesang Mariens. Danach erklärt sie, wann es feierlich gebetet wird und was es ihr bedeutet.

  Video ansehen

"Vater unser"

"Vater unser"

Die Dominikanerin Schwester Ursula Hertewich aus Koblenz betet das "Vater unser" und erklärt, was das Gebet bedeutet.

  Video ansehen

Gebet: Herr, erbarme dich

Gebet: Herr, erbarme dich

Gott ist immer da. Und trotzdem ist es gut, ihn immer wieder um seine Nähe zu bitten, sagt Pater Daniel Hoernemann. Für den Benediktiner spielt dabei das Kyrie im Gottesdienst eine große Rolle.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Jobs  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018