Player wird geladen ...

Gebet für Paare

Ein Gebet für alle, die verliebt sind und sich von Gott geliebt fühlen. Gemeindereferentin Rita Cosler aus Siegburg betet und erklärt ein besonderes Gebet.

Für Rita Cosler und ihren Mann hat dieses Gebet eine persönliche Bedeutung. Mit diesem Gebet können sich Paare das gegenseitige "Ja" immer wieder neu versprechen - ob sie verheiratet oder erst kurze Zeit zusammen sind. Der Segen Gottes soll damit immer alle Paare begleiten.

Der Text lautet so:

Gott, du bist das große JA.
Auch wir sagen in unserer Liebe Ja zueinander,
jeden Tag neu.
Segne unser Ja,
das Ja zu Licht und Schatten,
zu Vorzügen und Schwächen.
Segne unser Ja,
das Ja in Momenten der Zärtlichkeit
und in Momenten der Verletzung.
Segne unser Ja,
in gesunden und kranken Tagen.
Segne unser Ja,
zu dem, was wir jetzt schon voneinander kennen
und zu dem, was noch verborgen ist.
Segne unser Ja,
zu uns selbst und zueinander
und lass es getragen sein
von deinem großen JA zu uns.
Dazu segne uns und alle,
die wir mit unserem Ja zueinander berühren,
Du Gott der Liebe,
Du Vater, Sohn und Heiliger Geist.
Amen.

(bearbeitet nach Anton Rotzetter)

katholisch.de

Das Magnificat - Marias Lobgesang

Das Magnificat - Marias Lobgesang

Schwester Ursula Hertewich aus dem Dominikanerinnenkloster Arenberg betet das Magnificat, den Lobgesang Mariens. Danach erklärt sie, wann es feierlich gebetet wird und was es ihr bedeutet.

  Video ansehen

"Vater unser"

"Vater unser"

Die Dominikanerin Schwester Ursula Hertewich aus Koblenz betet das "Vater unser" und erklärt, was das Gebet bedeutet.

  Video ansehen

Gebet im Alltag – "Du durchdringest alles"

Gebet im Alltag – "Du durchdringest alles"

"Gott muss mir schenken, dass ich bei ihm sein kann": Das Gebet "Du durchdringest alles" von Gerhard Tersteegen hat für Schwester Claudia Maria Bos eine ganz besondere spirituelle Bedeutung. Sie betet und erklärt es.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018