Player wird geladen ...

Fastenzeit: kreuzplus vom 22.02.2018

In der aktuellen Ausgabe von kreuzplus, dem Fernsehmagazin für das Bistum Eichstätt, das am Donnerstag, 22. Februar, ausgestrahlt wird, geht es um die 40-tägige Fastenzeit.

In der aktuellen Ausgabe von kreuzplus, dem Fernsehmagazin für das Bistum Eichstätt, das am Donnerstag, 22. Februar, ausgestrahlt wird, geht es um die 40-tägige Fastenzeit. Sie dient als Vorbereitung auf Ostern. Mit dem Aschermittwoch beginnt sie jährlich und traditionell trifft sich an diesem Tag Kirche und Kunst. Wir waren beim Aschermittwoch der Künstler in Roth dabei. Dort kam Bischof Gregor Maria Hanke mit Künstlern aus der ganzen Diözese zusammen. Außerdem haben wir Menschen mit außergewöhnlichen Ideen für die Fastenzeit getroffen. Die siebenwöchige Vorbereitungszeit auf Ostern ist nicht nur Zeit des Verzichts, sondern die Gläubigen sind dazu aufgerufen auch Gutes für Menschen in Not zu tun. Dafür setzt sich besonders in der Fastenzeit das Bischöfliche Hilfswerk Misereor ein. In diesem Jahr steht der indische Subkontinent im Fokus – auch das ist ein Thema der kreuzplus-Sendung. Der besondere Ort ist diesmal der Kalvarienberg in Greding. Dort erläutert Künstler Rupert Fieger den von ihm gestalteten Kreuzweg. Mehr Informationen zum Magazin unter www.kreuzplus.de.

Anika Taiber-Groh

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018