Player wird geladen ...

Jan Wagner - „Selbstporträt mit Bienenschwarm“

Der Lyriker Jan Wagner, ausgezeichnet mit dem Georg-Büchner-Preis 2017, eröffnete am 27.02.2018 mit einer faszinierenden Mischung aus Lyrik und Prosa die Lyrik-Reihe im Haus am Dom.

Er zeigte eindringlich, wie ein Gedicht über Giersch und Quitte und Onesilos durch virtuos geführte Sprache die komplexesten Dinge in sich birgt, „die Schönheiten wie die Dunkelheiten“ unserer Gegenwart. Jan Wagner, „Selbstporträt mit Bienenschwarm“ oder „Der verschlossene Raum“ © Hanser Berlin im Carl Hanser Verlag München 2016/2017

Timo Michael Keßler

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018