Player wird geladen ...

Was können Christen für Religionsfreiheit tun?

Erzbischof Schick bei der Jahrestagung Weltkirche und Mission in Würzburg.

Bei der Jahrestagung Weltkirche und Mission 2018 im Kloster Himmelspforten in Würzburg diskutieren die Teilnehmer über das Thema: „Religionsfreiheit – Ein umkämpftes Menschenrecht“. Welchen Beitrag können Christen dazu leisten, dass ihre Religionsfreiheit auf der ganzen Welt besser geschützt wird? Weltkirche-Bischof Dr. Ludwig Schick nennt im Interview drei zentrale Bedingungen, die die Weltkirche Angriffen auf die Religionsfreiheit entgegenstellen muss: Bildung, Gebet und Solidarität.

Mehr Infos zur Jahrestagung Weltkirche und Mission 2018 in Würzburg gibt es auf weltkirche.katholisch.de.

Claudia Zeisel

"Wir sind Kinderarbeiter"

"Wir sind Kinderarbeiter"

In Indien müssen Millionen von Kindern arbeiten, anstatt zur Schule zu gehen. Das Don Bosco Netzwerk in Indien hat die Initiative „Kinderfreundliche Städte“ gestartet, um Kinderrechte umzusetzen und Kinderarbeit abzuschaffen. Mehr Informationen unter www.strassenkinder.de .

  Video ansehen

"Der Friede ist das Wichtigste"

"Der Friede ist das Wichtigste"

Der Südsudan steht am Abgrund. Ein erbitterter Kampf zweier Lager um die Macht lähmt das jüngste Land der Erde. Ein Interview mit Msgr. Anthony Bangoye, Generalvikar im Südsudan.

  Video ansehen

frei.willig.weg

frei.willig.weg

Ups und Downs, Heimweh, Fernweh, Hoffnungen und Ängste – Philomena absolviert einen Freiwilligendienst in Paraguay. Youtuber Manniac hat sie besucht.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Jobs  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018