Player wird geladen ...

Die Webschwester

Sie ist gelernte Webmeisterin und Benediktinerin der Abtei Mariendonk. Schwester Mirjam Pesch fertigt Kaseln und liturgische Gewänder am Webstuhl im Kloster. Doch die Aufträge werden von Jahr zu Jahr weniger.

Rund 25 Kaseln fertigt Schwester Mirjam Pesch im Jahr an. Alles handgewebt und handbestickt. Doch die Aufträge werden weniger. Das liegt zum Teil daran, dass der Kaseln qualitativ so gut angefertig werden, dass sie ein Leben lang halten. Aber auch weil es weniger Priester gibt, werde weniger in der Klosterwerkstätte bestellt, meint Schwester Mirjam. Die Benediktinerin glaubt jedoch daran, dass das Handwerk im Kloster überleben wird. Am Webstuhl gibt sie Einblicke in ihre Arbeit.

ZUm Video "Warum 40 Jahre Schweigen gut tun"

Zur Abtei Mariendonk

ZUr Videoserie "Ordensleute im Portrait"

katholisch.de

"Ausatmen und Loslassen"

"Ausatmen und Loslassen"

Dieses Gebet hat sein Leben verändert. Peter Dyckhoff erklärt das Geheimnis des Ruhegebets.

  Video ansehen

Die Weihrauchschwester

Die Weihrauchschwester

Johanna Boenisch ist Benediktinerin und hat eine besondere Aufgabe im Kloster übernommen. Sie stellt Weihrauch mit Rosenduft her. Und das aus Überzeugung.

  Video ansehen

"Mit dem Tod ist nicht alles aus"

"Mit dem Tod ist nicht alles aus"

Pater Helmut Gerads ist 84 Jahre alt und Spiritaner im Kloster Knechtsteden. Er macht sich Gedanken über das Sterben, den Tod und das, was danach kommt. Was zählt und was bleibt, darüber spricht er.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Jobs  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018