Player wird geladen ...

Refugee

Filmbeitrag zur Situation von Flüchtlingen

„Die rechtlichen Garantien eines menschenwürdigen Lebens müssen auf alle Menschen innerhalb eines Staates gleiche Anwendung finden.“, das fordert die Europäische Konferenz der Justitia et Pax Kommissionen in ihrer Erklärung vom März 2011. Basierend auf diesem Text wurden im Auftrag der Europäischen Konferenz der Justitia et Pax Kommissionen mit Studentinnen und Studenten der Kölner Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation kurze Filmbeiträge erstellt.

Justitia et Pax

Video teilen:

"Es gibt diese Übergriffe"

"Es gibt diese Übergriffe"

Werden Christen und andere religiöse Minderheiten in deutschen Flüchtlingsunterkünften diskriminiert? Menschenrechtler Martin Lessenthin sagt ja und fordert konkrete Schritte.

  Video ansehen

“Dialogue leads to spiritual solidarity”

“Dialogue leads to spiritual solidarity”

Die muslimische Theologin Nayla Tabbara setzt sich für den interreligiösen Dialog im Libanon ein. Für die Christen und Muslime in Europa hat sie zwei Botschaften.

  Video ansehen

„Es gibt keinen Dialog mit Dschihadisten“

„Es gibt keinen Dialog mit Dschihadisten“

Wo stößt interreligiöser Dialog an seine Grenzen? Für den Islamkenner Timo Güzelmansur ist klar: Mit religiösen Extremisten kann man nicht reden.

  Video ansehen

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017