Papst Franziskus winkt während er in ein Flugzeug steigt.
Franziskus wird im November drei afrikanische Staaten bereisen

Vatikan bestätigt Papst-Reise nach Afrika

Nun ist es offiziell: Papst Franziskus wird im November erstmals Afrika bereisen. Bei seiner dann elften Auslandsreise soll er an insgesamt sechs Tagen drei verschiedenen Staaten besuchen.

Vatikanstadt - 10.09.2015

Es handelt sich dabei um die elfte Auslandsreise des Pontifex. Das Programm werde in Kürze bekanntgegeben, hieß es vom Vatikan. Zuletzt hatte Johannes Paul II. (1978-2005) im Jahr 1985 Kenia und die Zentralafrikanische Republik sowie 1993 Uganda besucht. - Am 19. September bricht Franziskus zunächst zu einer neuntägigen Reise nach Kuba und in die USA auf. (KNA)