Vom Skateboarder zum Priester
39-Jähriger wird in Eichstätt geweiht

Vom Skateboarder zum Priester

Eigentlich hat The Hai Nguyen das Skateboarden aufgegeben, doch manchmal leiht sich der Priesteramtskandidat bei Jugendlichen aus seiner Pfarrei ein Brett aus. Der 39-Jährige hat lange gebraucht, bis er seine wahre Berufung fand.

Eichstätt - 09.04.2019

Zuerst war er Skateboarder, dann Industriedesigner und nun wird er Priester: Der 39-jährige The Hai Nguyen hat einen langen Lebensweg hinter sich, bis die Entscheidung feststand, sich zum Priester weihen zu lassen. Wie Nguyens langjährige Freundin auf seine Entscheidung reagierte, ins Priesterseminar zu gehen, erzählt der Diakon in einem Video des Bistums Eichstätt. Dort wird er im Mai zum Priester geweiht. (rom)

Player wird geladen ...
Video: © Maike Eikelmann

Manchmal muss man es immer wieder probieren, einen neuen Weg gehen, bis man endlich zum Ziel kommt. So ähnlich lässt sich die Lebensgeschichte von The Hai Ngyuen beschreiben. Zuerst Skateboarder, dann Industriedesigner und Familienmensch. Jetzt, mit fast 40 Jahren, hat er sein Lebensziel endlich gefunden: Er möchte Priester werden. Wie und warum er diesen Weg geht, zeigen wir in diesem Videoporträt.