Fußballspieler kämpfen um den Ball.
Veranstalter erwarten rund 25 Teams aus ganz Europa

Würzburg lädt zum Fußballturnier der Theologiestudenten

Trotz der Aufregung um die FIFA findet in der kommenden Woche der sogenannte "TheoCup" in Würzburg statt. 25 Teams von Theologiestudenten treten dann gegeneinander an. Schirmherr des Turniers ist der Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann.

Würzburg - 29.05.2015

Der "TheoCup" hatte vor 20 Jahren in Würzburg Premiere, wie es in der Mitteilung weiter heißt. Damals organisierten Studenten der dortigen Fakultät den Wettbewerb. Ursprünglich als "katholische Veranstaltung" konzipiert, nähmen mittlerweile auch evangelische und orthodoxe Kicker daran teil. Zum Rahmenprogramm gehören eine Wort-Gottes-Feier sowie eine "TheoFete". (KNA)