Das Logo für den Weltjugendtag in Panama.
Lied verweist auf Lobgesang Mariens

Hymne des Weltjugendtags 2019 vorgestellt

Weltjugendtag - Die Hymne des Weltjugendtags in Panama ist ein echter Ohrwurm: Mit seinen lateinamerikanischen Klängen weckt das Lied Vorfreude auf das Treffen. Der Text zeigt einen besonderen Bezug zu Maria.

Panama-Stadt - 04.07.2017

Der Erzbischof von Panama-Stadt, Domingo Ulloa Mendieta, hat die offizielle Hymne des Weltjugendtags 2019 der Öffentlichkeit vorgestellt. Bei einem Treffen mit mehreren tausend Gläubigen in Panama-Stadt sagte Ulloa am Montag, er sei froh, das Lied den Jugendlichen der Welt vorstellen zu können. Durch das Singen der Hymne könnten sie sich "fröhlich und offen für eine Veränderung durch Gott" auf den Weltjugendtag vorbereiten. Die Hymne mit dem spanischen Titel "Hágase en mí según tu palabra" (Mir geschehe, wie Du gesagt hast) wurde aus 56 eingereichten Vorschlägen ausgewählt. Den Zuschlag bekam die Komposition von Abdiel Jiménez, einem Katecheten und Kirchenmusiker aus San Miguelito in der Nähe von Panama-Stadt. Der Text der Hymne ist angelehnt an das biblische Magnificat der Gottesmutter Maria. Im Folgenden dokumentiert katholisch.de den Liedtext in eigener Übersetzung. (rom)

HTML-Elemente (z.B. Videos) sind ausgeblendet. Zum Einblenden der Elemente aktivieren Sie hier die entsprechenden Cookies.

Mir geschehe, wie Du gesagt hast

Wir sind Pilger,
kommen heute hierher
von Kontinenten und aus Städten.
Wir wollen Missionare des Herrn sein,
sein Wort und seine Botschaft weitertragen.

Wir wollen sein wie Maria, die eines Tages Ja sagte
beim Ruf zu deinem Projekt.
Der Himmel ist froh und singt voller Freude,
die ganze Erde preist deine Wunder.

Refrain:
Siehe, ich bin die Magd des Herrn,
Mir geschehe, wie Du gesagt hast (2x)

Deine Dienerin bin ich,
Deine Tochter bin ich,
Dein Sohn bin ich.

Wir wollen sein wie Maria,
bereit hinauszugehen,
eine pilgernde Kirche in der Liebe,
junge Zeugen und Schüler
mit Freude, Glaube und einer Berufung.

Refrain

Habt keine Angst, nein,
habt keine Angst,
die Liebe Gottes weiterzutragen,
engagiert wie
Maria,
die wusste, wie man eine Dienerin des Herrn ist.

Refrain (4x)