Bunte Zettel auf denen Fragezeichen abgebildet sind.
"Reli Quiz"-App des Bistums Fulda wird stark erweitert

Testen Sie Ihr Wissen über Ihr Heimatbistum!

Buntes - Wie gut kennen Sie Ihre Heimatdiözese? Testen Sie es einfach: Die "Reli Quiz"-App des Bistums Fulda wird stark erweitert und soll bald Fragen zu 16 deutschen Bistümern beinhalten. Ist auch Ihres dabei?

Fulda - 27.11.2017

Rätsel-Fans aufgepasst: Die "Reli Quiz"-App des Bistums Fulda wird in den kommenden Wochen stark erweitert. Bislang beinhaltet die kostenlose App Fragen zu acht deutschen (Erz-)Bistümern, acht weitere Diözesen wollen nun ebenfalls Fragen einreichen, wie das Bistum Fulda mitteilte. "Ich freue mich sehr, dass eine Idee aus unserem Bistum bei den Nutzern, aber auch bei den Kolleginnen und Kollegen in anderen Bistümern und Erzbistümern so großen Anklang findet", sagte der Fuldaer Generalvikar Gerhard Stanke. Mit den Fragen aus den einzelnen Bistümern könne gewissermaßen "religiöse Heimatkunde" betrieben werden.

Hunderte Fragen

Die vor einem Jahr veröffentlichte App bietet hunderte Fragen aus dem gesamten Spektrum von Religion und Kirche. Kategorien sind unter anderem Altes und Neues Testament, Kirchengeschichte, Ökumene und Weltkirche. Darüber hinaus finden sich in der App auch Kategorien mit spezifischen Fragen zu einzelnen deutschen Diözesen. Neben dem Bistum Fulda sind bereits die (Erz-)Bistümer Essen, Hamburg, Hildesheim, Mainz, München und Freising, Münster und Speyer mit je eigenen Kategorien vertreten. Fragen aus den Diözesen Aachen, Augsburg, Freiburg, Köln, Limburg, Rottenburg-Stuttgart, Trier und Würzburg sollen in den kommenden Wochen hinzukommen. Weitere Bistümer werden laut dem Bistum Fulda im Laufe des Jahres 2018 folgen.

Bei der "Reli Quiz"-App können Spieler Fragen aus allen Kategorien beantworten, aber auch Wissensgebiete abwählen oder beliebige Kombinationen von Kategorien einstellen. Die App lässt sich mit einem Frage für Frage steigenden Schwierigkeitsgrad allein, aber auch gegen einen Gegner spielen. Laut Klaus Depta von der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit des Bistums Fulda ist sie "eine ideale Möglichkeit für den Religionsunterricht, die Gemeindearbeit und die Erwachsenenbildung, um spielerisch in Themen- und Sachgebiete einzuführen". Die App ist kostenlos im App-Store und im Google Play-Store erhältlich, allerdings ist nach der Installation eine Registrierung erforderlich. (tmg)

HTML-Elemente (z.B. Videos) sind ausgeblendet. Zum Einblenden der Elemente aktivieren Sie hier die entsprechenden Cookies.