Meghan und Harry freuen sich über gesunden Jungen

Royales Baby ist da – Erzbischof von Canterbury gratuliert

Aktualisiert am 06.05.2019  –  Lesedauer: 

Frankfurt ‐ Nun hat das Warten ein Ende: "Baby Sussex" ist da! Prinz Harry und Herzogin Meghan freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Und der Erzbischof von Canterbury ließ es sich nicht nehmen, dem Paar umgehend zu gratulieren.

  • Teilen:

Der Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, hat Prinz Harry und Herzogin Meghan zur Geburt ihres ersten Kindes gratuliert. Bereits wenige Minuten, nachdem der Palast die Kunde der Geburt verbreitet hatte, twitterte er seine Glückwünsche. "Möge Gott die neue Familie mit Liebe, Gesundheit und Glück segnen", schrieb der Erzbischof. Meghan hatte nach Angaben des Buckingham-Palastes am Montagmorgen einen Jungen zur Welt gebracht. Wie das Kind heißen soll, ist noch nicht bekannt.

Welby hatte das Paar im vergangenen Mai in der Georgskapelle von Schloss Windsor getraut. In Vorbereitung auf die Eheschließung ließ sich die US-Amerikanerin vom Erzbischof auch taufen und firmen. Bereits nach Bekanntwerden der Schwangerschaft hatte Welby dem Paar auf Twitter gratuliert und seine Gebete zugesichert. (tmg/epd)