Autor von Neuen Geistlichen Liedern steuerte Text bei

Ordensmann komponiert "Fridays for Future"-Song

Aktualisiert am 11.01.2022  –  Lesedauer: 

Münster ‐ An den "Fridays for Future"-Protesten nehmen auch viele engagierte Christen teil. Nun hat ein Ordensmann ein Lied über die Demonstrationen für mehr Klimaschutz geschrieben. Es gibt sogar ein Musik-Video zu dem Song.

  • Teilen:

Der im Bistum Augsburg tätige Ordensmann Pater Norbert M. Becker hat einen Song über die "Fridays for Future"-Proteste komponiert. In dem Lied mit dem Titel "Fridays for Future" wird die Gefährdung von Gottes Schöpfung als Motivation für die Teilnahme an den Demonstrationen genannt, teilte das Bistum Münster am Dienstag mit. Der Herz-Jesu-Missionar Becker habe gemeinsam mit dem pensionierten Lehrer Franz-Josef Ruwe aus Münster, der den englischen Text geschrieben habe, das Lied initiiert. Ruwe hat in der Vergangenheit zu mehreren Neuen Geistlichen Liedern den Text beigesteuert, unter anderem für das Mottolied eines Katholikentags.

"Die Ziele der 'Fridays for Future' sind wichtig. Ich habe Kinder und Enkelkinder. Deshalb mache ich mich dafür stark", sagte der 69-jährige Ruwe laut Angaben des Bistums Münster. Nach Ansicht Beckers sei der Klimaschutz zudem eine Überlebensfrage der Menschheit. Der 59-jährige Ordensgeistliche lebt und arbeitet in einem christlichen Seminarhaus in Hohenwart im Bistum Augsburg, in dem das Thema Ökologie einen Schwerpunkt bildet. Becker und Ruwe haben ihr Lied mit mehreren Sängern und Musikern eingespielt. Bei YouTube gibt es ein Video zum Song. (rom)

HTML-Elemente (z.B. Videos) sind ausgeblendet. Zum Einblenden der Elemente aktivieren Sie hier die entsprechenden Cookies.