Bildmontage im Shorty in einem Flugzeug.

Shorty am Zuckerhut

Weltjugendtag - Viele Grüße aus Rio! Katholisch.de-Redakteurin Sarah "Shorty" Schortemeyer hat sich zum Weltjugendtag nach Brasilien aufgemacht. Mit den Bischöfen Karl-Heinz Wiesemann und Franz-Josef Overbeck sowie Vertretern des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend und des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat besucht "Shorty" viele Veranstaltungen rund um das große katholische Jugendtreffen. Ihre Kamera hat sie immer mit dabei.

Rio de Janeiro - 07.01.2015

Player wird geladen ...

Shorty am Zuckerhut, Folge 1: Grad in Brasilien angekommen, hat sich Sarah "Shorty" Schortemeyer auf den Weg zur Copacabana gemacht.

Shorty auf dem Weg nach Rio de Janeiro

Folge 1: Sarah "Shorty" Schortemeyer hat den Weg über den großen Teich gewagt. Nach 12,5 Stunden Flug wurde sie von "WJT voluntários", den freiwilligen Helfer der Veranstaltung, empfangen und hat sich gleich auf den Weg zur Copacabana gemacht. Sie zeigt erste Eindrücke von dem Ort, an dem in wenigen Tagen hunderttausende Pilger den Weltjugendtag feiern werden.

Player wird geladen ...

Shorty am Zuckerhut, Folge 2: Shorty besteigt den Corcovado und besichtigt die wohl meist fotografierteste Statue der Welt.

Shorty auf dem Weg zu Christus

Folge 2: Das Sightseeing-Programm geht weiter. Kaum in Rio angekommen machte sich "Shorty" mit Jugendbischof, Karl-Heinz Wiesemann, dem Sekretär der Deutschen Bischofskonferenz, Hans Langendörfer, dem BDKJ-Bundespräses, Simon Rapp, und vielen jungen Pilgern aus Deutschland auf den Weg zur Corcovado, zur wohl meist fotografiertesten Statue der Welt. Dichter Nebel umhüllte den Christo und ermöglichte nur für wenige Minuten den Blick auf die imposante 30 Meter hohe Statue. Im Sockel der Statue feierte die Delegation am Abend einen Gottesdienst.

Player wird geladen ...

Shorty am Zuckerhut, Folge 3: Shorty macht sich auf zum geistigen Zentrum des Erzbistums Rio de Janeiro.

Shorty in der Catedral Metropolitana de São Sebastião

Folge 3: Weiter geht's durch Rio. Shorty macht sich auf den Weg zur Catedral Metropolitana São Sebastião, dem geistigen Zentrum des Erzbistums Rio de Janeiro. Aber ist das der richtige Platz für eine römisch-katholische Liturgie? Shorty ist da skeptisch und spricht mit BDKJ-Bundespräses Simon Rapp und Bischof Karl-Heinz Wiesemann darüber.

Player wird geladen ...

Shorty am Zuckerhut, Folge 4: Der Religionspädagoge Johannes Niggemeier stellt zwei soziale Projekte der AVICRES in Brasilien vor.

Shorty ganz unten

Folge 4: Nova Iguacu, ein Vorort von Rio. Der Paderborner Religionspädagoge Johannes Niggemeier stellt hier zwei Projekte des brasilianischen Sozialwerkes AVICRES vor. Die Abkürzung steht für "Associacao Vida no Crescimento e na Solidariedade" und bedeutet übersetzt: Gemeinschaft für das Leben. Hier gibt es Musik-, Tanz-, Theatergruppen und vieles mehr.

Player wird geladen ...

Shorty am Zuckerhut, Folge 5: Sarah "Shorty" Schortemeyer hat sich zum Eröffnungsgottesdienst an den Strand begeben und sucht nach deutschen Pilgern.

Shorty beim Eröffnungsgottesdienst

Folge 5: Der Eröffnungsgottesdienst an der Copacabana war ein Feuerwerk der Gefühle. Zwischen 400.000 und 500.000 Menschen wohnten der Messe mit Rios Erzbischof Orani João Tempesta bei - trotz Regen und Kälte. Sarah "Shorty" Schortemeyer hat sich unter die Gläubigen gemischt und sich auf die Suche nach deutschen Pilgern gemacht. Sie traf Jugendliche aus den Bistümern Münster und Paderborn.

Player wird geladen ...

Shorty am Zuckerhut, Folge 6: Sarah "Shorty" Schortemeyer steht mit all den anderen am Rathaus an, wo die Papst-Kolonne erwartet wird.

Shorty wartet auf den Papst

Folge 6: Das Hotel ist ganz nah am Rathaus. Und dort wird Papst Franziskus erwartet. Tausende Pilger und Schaulustige säumen bereits am Morgen den Straßenrand, um einen einen Blick auf den Pontifex zu erhaschen - und Sarah "Shorty" Schortemeyer ist mittendrin. Ob es ihr wohl gelingt den Papst zu porträtieren?

Player wird geladen ...

Shorty am Zuckerhut, Folge 7: Shorty eilt zur Copacabana, um Papst Franziskus zu begrüßen und Gesangstalente zu finden

Shorty singt und feiert mit dem Papst

Folge 7: Eine Million Pilger haben mit Papst Franziskus an der Copacabana gefeiert. Es war ein großes Hallo zum Weltjugendtag. Sarah "Shorty" Schortemeyer hat sich mitten und die Pilger gemischt unter nachgehört, was die einzelnen Nationen gesangstechnisch so drauf haben.

Player wird geladen ...

Shorty am Zuckerhut, Folge 8: Shorty feiert mit fast drei Millionen Gläubigen an der Copacabana die Vigil

Shorty feiert Vigil mit Franziskus

Folge 8: Zwischen zwei und drei Millionen junge Gläubige haben am Samstagabend die Vigil mit Papst Franziskus gefeiert. Sarah "Shorty" Schortemeyer war mit dabei, um Eindrücke zu sammeln.

Player wird geladen ...

Shorty am Zuckerhut, Folge 9: Sarah Schortemeyer wirft einen Blick auf das Leben in Rio. Armut und Reichtum liegen hier nah beieinander.

Shorty beim Generalkonsul

Folge 9: Sarah Schortemeyer wirft einen Blick auf das Leben in Rio. Arm und reich liegen hier nah beieinander. om Dach des Generalkonsulats in Rio kann sie auf die Armensiedlungen - die Favelas - der Stadt blicken…

Player wird geladen ...

Shorty am Zuckerhut, Folge 10: Zum Abschluss des WJT 2013 zieht es Sarah "Shorty" Schortemeyer noch ein letztes Mal an die Copacabana.

Shorty beim Abschlussgottesdienst

Folge 10: Sarah "Shorty" Schortemeyer steuert dem Finale entgegen und macht den Strand der Copacabana unsicher. Dort begeht sie den Abschlussgottesdienst gemeinsam mit einer Gruppe junger Christen aus Paderborn.

Bem-vindo ao Brasil

Bem-vindo ao Brasil - Willkommen in Brasilien. Vom 23. bis 28. Juli ist die katholische Jugend zu Gast in Rio de Janeiro, unter dem Motto "Geht und macht zu Jüngern alle Völker" (Mt 28,19). Katholisch.de berichtet in einem Dossier vom Weltjugendtag. (meu)