Seligsprechung
"Der erste moderne Papst"

"Der erste moderne Papst"

Am Sonntag wird Papst Paul VI. seliggesprochen. In seine Amtszeit von 1963 bis 1978 fiel der Abschluss des Zweiten Vatikanischen Konzils . Unter anderem aufgrund seines Dialogs mit anderen Religionen und seiner Reisetätigkeit gilt er vielen als erstes "modernes" Oberhaupt der katholischen Kirche. Einer breiten Öffentlichkeit ist er indes nur als "Pillenpapst" bekannt. Im Gespräch ordnet der Mainzer Kardinal Karl Lehmann die Bedeutung von Paul VI. ein.
Fernsehen
Seicht, aber erfolgreich

Seicht, aber erfolgreich

Wenn Pfarrer Braun heute Abend in der ARD wieder einen Kriminalfall löst, werden wohl Millionen Zuschauer vor den Fernsehgeräten mitfiebern. Manch einer wird vielleicht wehmütig werden. Denn Ottfried Fischer schlüpft zum letzten Mal in die Rolle des übergewichtigen, sympathischen Pfarrers, der seinen Chef, Bischof Hemmelrath, schon das ein oder andere graue Haar gekostet hat. In 21 Folgen hat Fischer als Pfarrer Braun ermittelt – mit Erfolg bei den Zuschauern.