Der synodale Weg - Was ist er? Was ist er nicht? Was heißt 'Synodalität'?

Vor Ort



02h 00 min
Bild: ©

Der Synodale Weg in Deutschland hat seit seiner Entstehung bis heute viel Aufmerksamkeit - positive wie negative - erregt. Die Medienaufmerksamkeit hat der Sache dabei nicht immer gut getan. Ein ruhiger und nüchterner Blick tut not. Was ist der Synodale Weg von seiner Konzeption her eigentlich? Welche falschen oder problematischen Erwartungen und Befürchtungen sind mit ihm verbunden? Was könnte er für die Kirche in Deutschland im Allgemeinen und für die Gemeinden vor Ort bringen? Und was ist ein Synodalität von der Grundidee her und wie kann sie Wirklichkeit werden, so dass sie - mit Paulus gesprochen - dem Aufbau der Gemeinde nützt? Eintritt frei. Um Spenden für die katholische Erwachsenenbildung wird gebeten.

Veranstalter None

Veranstaltungsort

Erzbistum München und Freising
Im Kirchwinkel 28
83624 Otterfing