Werden Sie Bewegungsbegleiter:in

Vor Ort



Bild: ©

Sie bewegen sich gerne und möchten die Freude daran mit einem älteren Menschen teilen? Sie sind aufgeschlossen und können sich vorstellen, jemand anderem „runter vom Sofa, rein in die gemeinsame Bewegung“ zu helfen? Dann werden Sie Bewegungsbegleiter:in! Ihr sportliches Engagement bringt Abwechslung in den Alltag, motiviert, berührt und stärkt die geistige und körperliche Gesundheit – Ihre eigene und die Ihres Gegenübers. Gemeinsam mit dem Alten- und Service-Zentrum (ASZ) Perlach tragen Sie durch Ihr Engagement zu mehr Lebensqualität einer Senior:in in Ihrem Stadtteil bei. Die Fortbildung umfasst folgende Lernangebote: • Sitzgymnastik und Gleichgewichtstraining • Umgang mit Hilfsmittel wie Rollator und Rollstuhl • Tanzen im Sitzen • Gedächtnistraining in Bewegung • Kommunikationstechniken, wie z.B. aktives Zuhören • Ab ins Grüne – Wo macht Bewegung in Ramersdorf-Perlach besonders Spaß? • Wie kann ich als Bewegungsbegleiter:in loslegen? Nach dem Kurs nimmt die PiA-Netzwerkkoordinatorin Sabrina Kitzendorf zusammen mit Ihnen Kontakt zu einer älteren interessierten Person auf. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dass Sie in einer Einrichtung im Stadtbezirk eine Bewegungsgruppe starten und diese anleiten. Bei Fragen während Ihres Engagements bleibt die PiA-Netzwerkkoordinatorin Ihre Ansprechpartnerin und unterstützt Sie. Dieses Angebot ist gefördert durch das Gesundheitsreferat der Landeshauptstadt München und der AOK Bayern. Bitte melden Sie sich möglichst bis zum 10.04.2024 an.

Veranstalter None

Veranstaltungsort

Erzbistum München und Freising
Theodor-Heuss-Platz 5
81737 München