Online-Seminar mit Philosophin Lisa Herzog: Rettung der Arbeit (BirBiR)

Vor Ort



02h 00 min
Bild: ©

Fotocredits von links nach rechts: Copyright Sylvia Germes; Copyright Carl Hanser Verlag. Die Veranstaltungsreihe BieBiR richtet sich an alle, die selbst in der Erwachsenenbildung aktiv werden wollen oder bereits aktiv sind - und darüber hinaus an alle Interessierten. Jede der Veranstaltungen kann auch einzeln besucht werden, unabhängig von der Gesamtreihe. Online-Seminar: Rettung der Arbeit (Urteilen: Arbeit) Dienstag, 16.04.2024, 18:00 Uhr Mit Professorin Dr. Lisa Herzog, Rijksuniversiteit Groningen Moderation: Professor Dr. Egon Endres, KSH Benediktbeuern Veranstaltungsreihe BieBiR - Grundbildung für ehrenamtliche Bildungsreferenten/innen Die Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen und ethischen Themen ist die Voraussetzung, selbst in der Erwachsenenbildung aktiv zu werden. Nach dem Dreischritt Sehen-Urteilen-Handeln steigen Sie anhand von Vorträgen namhafter Referenten/innen in aktuelle gesellschaftspolitische Themen und ethische Fragestellungen ein - oder vertiefen Ihre Kenntnisse. Vor dem Hintergrund dieses Wissens lernen Sie, Bildungsveranstaltungen zu konzipieren und umzusetzen. Alle Infos und Termine zur Gesamtreihe "BieBiR" unter https://www.kabdvmuenchen.de/Veranstaltung/10509/ Diese Seminarreihe des KAB Bildungswerkes des Diözesanverbandes München und Freising e.V. findet im Rahmen der KAB Bildungsarbeit Bayern statt und wird durch die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Bayern, die Stiftung ZASS sowie durch das Netzwerk Gesellschaftsethik e.V. finanziell gefördert. Anmeldung Diese Bildungsveranstaltung ist kostenfrei. Für die Anmeldung bitte auf den unten folgenden Button klicken und ausfüllen. Den Zugangslink für Zoom erhalten die Online-Teilnehmenden bis ca. einen Tag vor Seminarbeginn.

Veranstalter None

Veranstaltungsort

Erzbistum München und Freising
online
80336 München