Wenn die Mauern nur reden könnten - Erzählcafe

Vor Ort



Bild: ©

"Wenn die Mauern nur reden könnten" - diese oft gesagten Worte Bernhard Fockes waren treue Begleiter auf dem oft mühsamen, aber immer spannenden Weg in die Vergangenheit des Hauses Nummer 11 in der Scheibenstraße, mitten in der Traunsteiner Vorstadt "Vorberg", das wohl um das 17. Jahrhundert entstanden ist. Christian Focke und sein Vater sind seit 1982 in dem Anwesen ansässig. Sie haben die Geschichte des Hauses recherchiert und es in liebevoller Kleinarbeit renoviert. Der Hobby-Heimatforscher Christian Focke gibt uns an diesem Abend fundierte historische und spannende Einblicke in die damals ansässigen Gewerke und in die Lebensgeschichten der u.a. sehr bekannten Bewohner, die dort Beherbergung fanden.

Veranstalter Sailer Keller

Veranstaltungsort

Erzbistum München und Freising
Herzog-Wilhelm-Str. 1
83278 Traunstein