Video: © Julia Semeras
Video   00:02:30

KiJuBu-Preis 2012: Zeit der Wunder

Ein Buch über Flucht und Freundschaft

Das Jugendbuch "Zeit der Wunder" von der französischen Autorin Anne-Laure Bondoux erhält den Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2012. Der Ich-Erzähler Koumail erzählt darin rückblickend von einer Kindheit auf der Flucht. Einzige Konstante ist darin Gloria, die ihm immer wieder erzählt, wie sie ihn als Baby zu sich genommen hat. Schließlich werden sie getrennt und Koumail kommt allein in Frankreich an. Jahre später findet er die schwerkranke Gloria in einem Spital in Tiflis wieder. Kurz vor ihrem Tod erzählt sie ihm die Wahrheit über seine frühen Jahre. Bis zum "ergreifenden Ende" werde in dem Buch geradlinig von furchtbaren Geschehnissen erzählt - "aber auch von der Kraft, die Menschen aufbringen, um sie zu bewältigen", begründete die Jury.