Video   00:27:29

Papst Franziskus: Der Hoffnungsträger

Als Kardinal Jorge Mario Bergoglio im März 2013 zum Papst gewählt wurde war die Überraschung weltweit groß.

Der neue Papst präsentierte sich von Anfang an unkonventionell und volksnah. Schnell wuchsen die Erwartungen auf Veränderung in der Kirche. Ob und in wie weit Franziskus diesen Erwartungen gerecht werden kann, diskutieren mit Volker Farrenkopf: Johannes Röser, Chefredakteur der Zeitschrift "Christ in der Gegenwart", der Journalist Simon Biallowons, der als erster ein deutschsprachiges Portrait über Papst Franziskus veröffentlicht hat, und Sigmund Schänzle, Dekan in Oberschwaben. Er war elf Jahre in Argentinien tätig und beherbergte den damaligen Erzbischof von Buenos Aires zwei Tage in seinem Pfarrhaus.