Video   00:01:56

"Bis wir Freiheit und soziale Gerechtigkeit erreicht haben"

Mina Wageh ist koptischer Christ und lebt seit 8 Jahren in Kairo. Katholisch.de hat ihn beim Weltjugendtag in Rio de Janeiro getroffen und ihn zur Situation in seiner Heimat befragt.

Wageh ist einer der Ägypter, die seit Januar 2011 in Kairo auf dem Tahrir-Platz demonstrieren. Nach dem Sturz von Präsident und Muslimbruder Mursi im Juli 2013 hofft er auf einen neuen Präsidenten, der sich für die Interessen aller Ägypter, über Partei- und Religionsgrenzen hinaus, einsetzt.

Mehr über die aktuellen Auseinandersetzungen zwischen Christen und Muslimen lesen Sie in unserem Artikel: <u>Steine und Tränengas</u>