Video   00:03:15

Freundebuch: Weihbischof Haßlberger

Weihbischof Haßlberger verrät, dass er zwar nicht zeichnen, aber dafür sehr gut mit Menschen umgehen könne.

Bernhard Haßlberger ist Weihbischof in der Erzdiözese München und Freising. In unserer Serie "Freundebuch" verrät er seine Stärken und Schwächen: Er sei eine "totale Niete" im Malen und Zeichnen, könne dafür aber sehr frei predigen und gut mit Menschen umgehen. Oft erlebt man Bischöfe bei offiziellen Anlässen, Gottesdiensten oder Festlichkeiten. Aber welcher Mensch steckt eigentlich dahinter? Hat er zum Beispiel Hobbys? Welche Herausforderungen stecken in seinem Amt? Ähnlich wie in einem Poesiealbum oder Freundebuch präsentieren sich die Kardinäle und Bischöfe der Deutschen Bischofskonferenz auf digitale Weise in unserem Video.