Video   00:10:00

Ordensgründer: Léon Dehon

"Ihr seid nicht für die Sakristei geschaffen", sagte Leon Dehon den Männern seiner Gemeinschaft, den Herz-Jesu-Priestern. Als "Verbindung von Mystik und Politik" bezeichnen die "Dehonianer" bis heute ihre Spiritualität. Vor 90 Jahren starb der Franzose Dehon.

Léon Gustave Dehon, (*14. März 1843; †12. August 1925) hätte, dem Willen seines Vaters nach, Rechtsanwalt werden sollen. Doch der Wunsch Priester zu werden, ließ sich auch durch - vom Vater spendierte - Fernreisen nicht vertreiben. Im Gegenteil: Seine Reise ins Heilige Land festigte seinen Entschluss Priester zu werden. Damit begann ein langer und harter Weg der religiösen Berufung, an dessen Ende die Gründung der Gemeinschaft der Herz-Jesu-Priester stand.